Auskunft nach Art. 10 BayDSG über gespeicherte personenbezogene Daten

"Betroffene" (also z.B. Studierende oder Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter der TUM) haben das Recht Auskunft über die Daten zu erhalten, die in den automatisierten Verfahren der TUM zu Ihrer Person gespeichert sind.


Für ein Auskunftsersuchen füllen Sie bitte das Formular Datenauskunft (PDF bzw. RTF) so vollständig wie möglich aus. Unvollständige Angaben erschweren die Datenauskunft und sorgen für zeitliche Verzögerungen. Das ausgefüllte Formular schicken Sie bitte direkt an das Datenschutzbüro der TUM.


Nach Eingang des Antrages werden die Datenschutzbevollmächtigten der Fakultäten und Einrichtungen der TUM gebeten, die gewünschten Informationen zu der Anfrage zu erteilen. Sobald alle Antworten vorliegen werden diese zusammengestellt und an den Auskunftsersuchenden weitergeleitet.